Leb wohl, Schlaraffenland

Leb wohl, Schlaraffenland

Leb wohl, Schlaraffenland
Die Kunst des Weglassens

ab sofort im Handel – als Buch und Hörbuch

„Was kostet mich ein Schritt zurück und was bekomme ich dafür? Ist der verklärte Blick auf das einfache Leben meiner Kindheit nur ein Trugbild, oder ist der Schritt zurück der erste nach vorn, um Anlauf zu nehmen und den großen Graben der Verheißungen zu überspringen?“
Roland Düringer spricht in „Leb wohl Schlaraffenland“ mit Clemens G. Arvay über seinen Selbstversuch, ein Leben wie früher zu führen und dabei die Zukunft zu gewinnen. In ihren Gesprächen thematisieren die beiden eine Vielzahl von Fragen, die uns Menschen beschäftigen. So reden sie auch über die Wege zum Glück, das Wunder des Lebens und über den Tod.
Tabus werden gebrochen. Ein Buch, das berührt.

Ein Gedanke zu „Leb wohl, Schlaraffenland

  1. Habe das Video gesehen –> bin begeistert und derselben Meinung. Dieser Weg und die Einstellung hat Zunkunft und soll Vorbild für alle sein die auch aus dem System aussteigen wollen.
    Ich bin überzeugt dass du auch noch dass Internet u. PC weglassen wirst.
    Das Motto soll lauten –> weniger ist mehr!
    Danke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s