Leben und Sterben

Roland Düringer und Clemens G. Arvay
LEBEN UND STERBEN

Ein Auszug aus dem Buch „Leb wohl, Schlaraffenland

Gespräch in Roland Düringers Garten

“Hast Du Angst vor dem Sterben?” Diese Frage stellte ich Roland ganz direkt, nachdem wir über den Sinn im Leben diskutiert hatten. Wir sprachen dann über das Wunder des Lebens, das menschliche Bewusstsein und die Vergänglichkeit. Der Tod ist in unserer Gesellschaft nach wie vor ein Tabuthema. Für “Leb wohl, Schlaraffenland” haben wir dieses Tabu gebrochen und uns einem Thema zugewandt, das uns Menschen schon seit vielen Zeitaltern bewegt.

Haben Sie Angst vor dem Sterben?

Hier finden Sie eine Leseprobe aus dem neuen Buch “Leb wohl, Schlaraffenland”:

> Leben und Sterben (S. 129-144)

Ein Gedanke zu „Leben und Sterben

  1. Zitat: Die Pflanzen, die nicht winterhart sind, werden niemals wiederkommen.

    …und was ist mit den winterharten Pflanzen, sie kommen doch im Frühling wieder, vielleicht ist es mit einigen Menschen auch so?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s